Rosengartenschlucht
1. Teil
31.Juli 2002
, 12.Oktober 2003 und 14. November 2005

Die Schlucht lässt sich in 4 Erlebnisabschnitte einteilen: 
1. Die untere Schlucht mit dem großen Wasserfall
2. Der Felsenkessel mit der überhängenden Wand
3. Die mittlere Schlucht mit den 2 Tunneln
4. Die obere Schlucht mit der blauen Grotte und die
Blaue Grotte im Winter

Immer wieder ein Erlebnis. Dieses Jahr hatte sich der Goldene Oktober bis zu diesem Montag fortgesetzt. Trotz des herrlichen Wetters waren wir fast die Einzigen, welche durch die Schlucht bis zur Grotte und wieder zurück gewandert sind.

Der Parkplatz hinter der Tourist-Info bietet im hinteren Teil 5 Std. Parkzeit für 1,-Euro, vollkommen genügend Zeit um hinauf und zurück zu bummeln.

Tipp: Eine Hand für das Geländer und die andere für den Wanderstock  ist aus unserer Erfahrung die beste Kombination. Der Weg ist eine etwas anspruchsvolle Wanderstrecke und mit einer leichten Bergtour vergleichbar.
Sehen Sie sich auch die Seiten aus den Jahren 2002 und 2003 an. Ich habe versucht, nicht die gleichen Bilder noch einmal zu zeigen, sondern neue Perspektiven zu finden. 

  

  

Plastikflaschenketten  hängen wie ein großer Fliegenschutz quer über den Eingang der Schlucht. ""Kunst" du mir das einmal erklären", hatte ich noch 2003 meine Frau gefragt ;-).

  

Nach der ersten Brücke führt der gut ausgebaute Weg durch eine enge Passage. 

Sehr schön ist diesmal der wie Marmor geschliffene Kalkstein bei diesem Niedrigwasser zu sehen. 

  

Rückblick, beim Rückweg fotografiert. 

  

Die in das Gestein gehauenen Stufen bilden keine all zu großen Schwierigkeiten. Wahrscheinlich sind sie beim Hochwasser des vergangenen Jahres etwas lädiert worden. 

  

Nach der ersten Brücke gelangen wir hinauf in einen großen Felskessel. 

  

   

An der großen Brücke beim Wasserfall verlassen wir den Schinderbach und begeben uns durch die Felslandschaft hinauf in den Felshang.

Die Schlucht lässt sich in 4 Erlebnisabschnitte einteilen: 
1.
Die untere Schlucht mit dem großen Wasserfall
2. Der Felsenkessel mit der überhängenden Wand

3. Die mittlere Schlucht mit den 2 Tunneln
4. Die obere Schlucht mit der blauen Grotte und die
Blaue Grotte im Winter

Zurück zur HP Rosengartenschlucht